tech2b

Rebecca Rottensteiner hat im Rahmen ihres Gründerprojektes FES² ein praktisches digitales Einreichtool als Plattform für Einreichungen bzw. für Wettbewerbe entwickelt und praktisch umgesetzt.

FES² hat mir die Arbeit in vielerlei Hinsicht erleichtert. Ich hatte stets alles im Überblick, konnte zu jeder Zeit nachverfolgen in welchem Stadium sich die Projekte befanden.

Wir bei tech2b (Inkubator für innovative Unternehmensgründungen) haben das Online-Tool erstmals für die Einreichung von innovativen Start-up Geschäftsideen eingesetzt und sehr positive Erfahrungen gemacht. Die Einreicher konnten über einen einfachen Einstieg in das System mit verbaler Beschreibung und Hochladen eines 3 bis 5 minütigen Pitch die Geschäftsidee präsentieren. Während des Einreichprozesses konnten die Projekte auf einfache Weise online eingesehen und nachverfolgt werden. Nach Einreichschluss wurden die Projekte über das Tool an die von uns definierten Online-Vergabebeiräte automatisch nach Interessensgebieten zugeteilt. Die Bewertung erfolgte online in verbaler Beschreibung nach einem vorgegebenen Bewertungsschlüssel. Nach abgeschlossener Bewertung ermöglichte das Tool eine automatische Reihung der Einreichung nach den Bewertungen, was eine große Zeitersparnis darstellt.

Sämtliche Prozesse im Tool waren unterstützergeführt, wobei wenig zusätzlicher Erklärungsbedarf erforderlich war und bei den Einreichern sehr schnell eine Eigenständigkeit festgestellt werden konnte. Im Vergleich zu früheren „analogen“ Einreichungen, dh. Einzeleinreichungen, zeitintensive Vorbereitung der Projekte für den Vergabebeirat, Pitch in großer Runde, ergab sich eine große Zeitersparnis. Es ist geplant, innerhalb von tech2b für weitere Bewerbe, zB. der mehrstufige tech2b Businessplanwettbewerb einzusetzen, wo wir uns ebenfalls eine hohe Zeitersparnis und Performance Verbesserung erwarten.

Ich kann das Online-Tool auf alle Fälle weiterempfehlen!

Im Rahmen der Umstellung auf eine neue Förderperiode wurde bei der tech2b Inkubator GmbH FES² eingesetzt um die Effizienz der Einreichungsprozesse für die Start-ups zu steigern. Pro Ausschreibung reichen ca. 30 neue Start-ups ein. Die Bewertung durch einen externen Beirat wird dabei mit Hilfe von FES² durchgeführt.

Dieser asynchrone Prozess der Bewertung erspart einen wesentlichen Koordinationsaufwand und ermöglicht auch für die Beiräte ein unkompliziertes Bewerten der Einreichungen. Aufgrund der umfangreichen Funktionen von FES² können die Beiräte die jeweiligen Projekte bequeme einsehen und auch die jeweilige Bewertung kommentieren bzw. begründen.

Generell wird durch die Abwicklung über FES² die Effizienz stark gesteigert und die Kosten pro Ausschreibung werden verringert. Das Resultat: Mehrere Ausschreibungen pro Jahr, raschere Rückmeldung gegenüber Start-ups und eine einfache Administration der externen Beiräte.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2018 Creative Code Work GmbH | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?