Rezensionen

Doris Mayr
(Houskapreis, B&C Privatstiftung)

„Für unser kleines Team des Houskapreises in der B&C Privatstiftung ist es enorm wichtig, die Prozesse effizient zu gestalten. Daher arbeiten wir schon seit Jahren mit ausgewählten Dienstleistern wie FES2. Das Tool von FES2 bietet uns die Plattform für den gesamten Einreichprozess bis zum Abschluss der Beurteilung, und das mit geringem zeitlichen Aufwand. Und nicht nur für uns, sondern auch für unsere Fachbeiräte und die Jury ist es ein einfaches Tool, dass alle Anforderungen voll erfüllt.“

Prok. DI (FH) Christian Altmann, MBA
(Business Upper Austria)

„Das Einreichtool FES2 besticht durch seine Übersichtlichkeit und Usability. Die in der Vergangenheit doch oft recht aufwendige Jury- und Evaluierungstätigkeit wird damit deutlich reduziert.“

Mag. Julia Zarbock
(Edison der Preis)

„FES2 hat uns das Handling der Einreichungen beim EDISON enorm erleichtert. Weg von jede Email einzeln bearbeiten und Anhänge ablegen, damit man diese dann gesammelt wieder der Jury schickt – hin zu einer Plattform, die von der Einreichungsgestaltung in unterschiedlichen Kategorien, über die Einreichung selber, das Teilnehmermanagement mit Emailversand bis hin zur Bewertung durch verschiedene Jurys alles abdeckt. Hiermit hat man immer den Status jeder Einreichung und jeder Bewertung im Überblick behalten und kann in kurzer Zeit erfassen, ob man irgendwo nochmal nachhaken muss oder nicht – ohne noch weitere 17 Excellisten parallel zu führen.

Wir haben über die letzten Jahre, gemeinsam mit FES2 unsere Einreichung dahingehend optimiert, dass wir immer wieder Feedbackschleifen gezogen haben, um noch effizientere Ansichten für unsere Bedürfnisse zu generieren. Und bisher kann ich sagen: FES2 hat für all unsere Anliegen immer eine innovative Möglichkeit gefunden, ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Danke für die gute Zusammenarbeit der letzten Jahre! Und hoffentlich noch auf viele weitere.“

Foto Mag.a Sandra Marczik-Zettinig, MPH
Mag.a Sandra Marczik-Zettinig, MPH
(Gesundheitsfonds Steiermark)

„Wir verwenden FES2 nun schon seit ein paar Jahren. Unter anderem nutzen wir das Tool für die Einreichungen zum Steirischen Qualitätspreis Gesundheit. Aber wir haben auch bereits einen Fördercall damit abgewickelt und Zwischenberichte von Projekten damit generiert. FES2 ist vielseitig anwendbar. Einer der größten Vorteile für uns besteht darin, dass wir die Ausschreibungen selbst ganz leicht duplizieren oder bearbeiten können, wenn es notwendig ist. Und falls doch einmal ein Problem oder eine Frage auftauchen, funktioniert auch der Support rasch und unkompliziert.“

Dr. DI. Rudolf Hittmair
(Tech2B)

„FES² hat mir die Arbeit in vielerlei Hinsicht erleichtert. Ich hatte stets alles im Überblick, konnte zu jeder Zeit nachverfolgen in welchem Stadium sich die Projekte befanden.

Wir bei tech2b (Inkubator für innovative Unternehmensgründungen) haben das Online-Tool erstmals für die Einreichung von innovativen Start-up Geschäftsideen eingesetzt und sehr positive Erfahrungen gemacht. Die Einreicher konnten über einen einfachen Einstieg in das System mit verbaler Beschreibung und Hochladen eines 3 bis 5 minütigen Pitch die Geschäftsidee präsentieren. Während des Einreichprozesses konnten die Projekte auf einfache Weise online eingesehen und nachverfolgt werden. Nach Einreichschluss wurden die Projekte über das Tool an die von uns definierten Online-Vergabebeiräte automatisch nach Interessensgebieten zugeteilt. Die Bewertung erfolgte online in verbaler Beschreibung nach einem vorgegebenen Bewertungsschlüssel. Nach abgeschlossener Bewertung ermöglichte das Tool eine automatische Reihung der Einreichung nach den Bewertungen, was eine große Zeitersparnis darstellt.

Sämtliche Prozesse im Tool waren unterstützergeführt, wobei wenig zusätzlicher Erklärungsbedarf erforderlich war und bei den Einreichern sehr schnell eine Eigenständigkeit festgestellt werden konnte. Im Vergleich zu früheren „analogen“ Einreichungen, dh. Einzeleinreichungen, zeitintensive Vorbereitung der Projekte für den Vergabebeirat, Pitch in großer Runde, ergab sich eine große Zeitersparnis. Es ist geplant, innerhalb von tech2b für weitere Bewerbe, zB. der mehrstufige tech2b Businessplanwettbewerb einzusetzen, wo wir uns ebenfalls eine hohe Zeitersparnis und Verbesserung der Performance erwarten.

Ich kann das Online-Tool auf alle Fälle weiterempfehlen!“